Sanitätsdienst_Flughafen_Header.jpg
Sanitätsdienst Flughafen-HahnSanitätsdienst Flughafen-Hahn

Sanitätsdienst Flughafen Hahn

Ansprechpartner

Herr

Torsten Frenzel

06761 95 95 - 0
info(at)rhk.drk.de

Holzbacher Straße 1
55469 Simmern

Kennen Sie das Kürzel HHN? – Sind Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt und möchten trotzdem mit einer Passagiermaschine fliegen? – Wurden Sie Zeuge eines medizinischen Nofalls im Terminal?

Wenn Sie eine der Fragen mit „ja“ beantworten können, dann haben Sie bestimmt schon einmal Kontakt mit dem Deutschen Roten Kreuz gehabt.

Am Flughafen Frankfurt-Hahn, der international mit dem Kürzel HHN bezeichnet wird, unterhält der Kreisverband Rhein-Hunsrück e.V. des DRK seit dem 01.01.2011 eine Rettungswache, die rund um die Uhr mit einem Krankentransportwagen besetzt ist. Alarmiert wird dieses Rettungsmittel von der Einsatzzentrale der Flughafenfeuerwehr Frankfurt-Hahn.

Medizinische Versorgung im Notfall

Das Fahrzeug verfügt zusätzlich über einen Rollstuhl und einen speziellen Treppenliftstuhl, der elektromechanisch die Treppe überwindet und schmal genug ist, um im Mittelgang der gängigen Flugzeugmuster (Boeing 737-800 und Airbus A320) hindurch zu passen, damit die medizinische Versorgung und der Transport aus den Flugzeugen sichergestellt ist.

Besondere Vorbereitung für besondere Aufgaben

Den besonderen Bedingungen auf einem Flughafengelände ist auch eine besondere Ausbildung des Personals und eine zusätzliche Kommunikationsausstattung geschuldet: Das Personal des Kreisverbandes, das auf dem Flughafengelände tätig ist, benötigt eine besondere Zuverlässigkeitsüberprüfung und eine gesonderte Fahrausbildung, den sogenannten Vorfeldführerschein.

Das Fahrzeug hat zur normalen Ausstattung mit 4m-Band-Funk und GSM-Handy, zusätzlich zwei Digital-Handfunkgeräte für die Kommunikation der Besatzung untereinander und mit der Flughafenfeuerwehr sowie ein digitales Bündelfunkgerät, das der Kommunikation mit dem Tower, vor allem bei schlechter Sicht, dient.


Sie wollen eine neue Facette des Rettungsdienstes kennenlernen?

  • Reizen Sie viele unterschiedlich Menschen und Fremdsprachen?
  • Der Duft der großen, weiten Welt?
  • Ihr organisatorisches Talent einbringen?
  • Gehört Kundenorientierung zu Ihrem Berufsverständnis?

Dann möchten Sie vielleicht zu unserem Flughafen-Team stoßen. Wir freuen uns auf Sie!

Wenn Sie mehr erfahren wollen

  • Welche Aufgaben hat eigentlich ein Rettungsdienst-Mitarbeiter?