Das betreute Wohnen des DRK. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Betreutes WohnenBetreutes Wohnen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen

Ansprechpartner

Herr
Martin Maser

Tel: 06761 95 95-0
info@rhk.drk.de

Holzbacher Straße 1
55469 Simmern

Sie fühlen sich zu fit für ein Pflegeheim, benötigen aber dennoch umfassende Hilfe? Ihre eigene Wohnung ist Ihnen zu groß geworden? Sie sehnen sich nach Gesellschaft mit anderen Senioren und möchten einfacher am gesellschaftlichen Leben teilhaben? Vielleicht ist das "Betreute Wohnen" das Richtige für Sie!

Gut versorgt - in den eigenen vier Wänden

Wer älter wird, weiß Hilfe zu schätzen. Viele ältere Menschen glauben, ihre Freiheit aufgeben zu müssen, um in sicherer Umgebung wohnen zu können. Das Betreute Wohnen des DRK bietet viele Vorteile, um sein Leben in Sicherheit und Selbstbestimmung zu genießen.
Der Grundgedanke ist, dass jeder in seinen "eigenen vier Wänden" lebt (unabhängig davon, ob als Wohneigentümer oder Mieter) und den Alltag mehr oder weniger alleine bzw. im Haus- oder Nachbarschaftsverbund organisiert. Durch eine Gestaltung oder Ausstattung der Wohnanlagen und Wohnungen, die den möglichen Bewegungseinschränkungen älterer Menschen Rechnung trägt, wird das eigenständige Wohnen gefördert. Als Ergänzung beiten wir professionelle Serviceleistungen.

Für wen ist Betreutes Wohnen geeignet?

Das betreute Wohnen des DRK.
Foto: S. Rosenberg / DRK e.V.
  • Für ältere Menschen, die in einem altersgerechten Wohnkonzept ein höchstes Maß an Selbstbestimmung und Unabhängigkeit leben möchten.
  • Für Alleinstehende, Ehepaare oder befreundete ältere Menschen, die in einem guten Serviceumfeld gemeinsam ihren Lebensabend verbringen möchten.
  • Und schließlich für ältere Menschen, die die Sicherheit durch eine professionelle Betreuung schätzen

Ihre Vorteile bei uns

Wir bieten Ihnen viele Service-Leistungen durch professionelle Betreuung. Bei uns wohnen Sie komfortabel, sicher, eigenständig und individuell. Profitieren Sie von einem großen, vielfältigen und qualifizierten Angebot ambulanter Leistungen, die Sie durch optimale Vernetzung ganz einfach abrufen können.

In der Seniorenresidenz in der Simmerner Poststraße leben Sie mittendrin in einer Kleinstadt. Nutzen Sie z.B. Einkaufsmöglichkeiten und Cafés in der angrenzenden Fußgängerzone. Bequem erreichen Sie auch das Schwimmbad, das Rathaus, das Simmerner Schloss mit Marktplatz und regelmäßig stattfindenden Wochenmarkt, zwei große regionale Banken sowie mehrere Ärzte.

Nebenan befinden sich die Sozialstation mit Tagespflege sowie der Pflegestützpunkt. Das umfassende ambulante Angebot in direkter Nähe zum Betreuten Wohnen ist in seiner Vielfalt und Konzentration in Rheinland-Pfalz sicherlich einmalig.

  • Welche Serviceleistungen gibt es beim Betreuten Wohnen?

    Basisangebot "Grundservice"

      • 24-Stunden-Notruf-System für jede Wohnung
      • Umgehende Hilfe im Notfall durch qualifiziertes Personal
      • persönliche Beratung und allgemeine Betreuung
      • Koordination und Organisation von gemeinschaftlichen Freizeitaktivitäten
      • Vermittlung sonstiger Dienstleistungen (Frisör, Fußpflege, etc.)
      • Organisation der benötigten Zusatzleistungen
      • Benutzung des Gemeinschafts- und Begegnungsraums

      Zusatzleistungen

      • Reinigungsservice für Ihre Wohnung
      • wöchentlicher gemeinsamer Mittagstisch
      • Mahlzeitendienst
      • Blumenpflege
      • Wäscheservice (Waschen, Bügeln)
      • Hausmeisterdienste
      • Besorgungen
      • Fahrdienst
      • Behördengänge
      • Pflegerische Hilfen
      • Pflege in der eigenen Wohnung möglich oder in unserer Tagespflege
      • Betreutes Reisen
    • Und wie viel kostet das?

      Je nach Leistungspaket fallen unterschiedliche Kosten an. In jedem Fall sind natürlich, wie bei einer normalen Wohnung, die Miete bzw. Betriebskosten zu tragen. Zusätzlich werden je nach Wohnmodell oder nach Inanspruchnahme die Kosten für die von Ihnen ausgewählten Serviceleistungen berechnet.

      Ambulante Pflege- und Versorgungsleistungen können gegebenenfalls über die Pflegeversicherung abgerechnet werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie diesbezüglich gerne vor Ort.

    Wie geht es weiter?

    Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.